My Dear friends

This site not work anymore .I have a new site and you can go there visit me. I dont go put more post here anymore ... If you like this blog go there .. I will be there for you ... Olá meus queridos amigos ... agora tenho um novo blog Este site nao funcionará mais , tive alguns problemas. Agora tenho um novo endereco de blog. Nao irei mais colocar post neste blog .. Todas as atualizacoes e novidades estarao no outro endereco .. Acessem... estarei lá pra vcssss Se vcs gostaram desse blog irao amar o outro .. mais atualizado e lindo ... Vamos láaaa .... visitem-me lá .. Beijinhos Lili

Tank for everything !!!

melldesofia.blogspot.com

domingo, 24 de janeiro de 2010

Barack Obama und Franklin Roosevelt – ein Vergleich

Barack Obama und Franklin Roosevelt – ein Vergleich
Seit der zweiten Hälfte des Jahres 2008 und insbesondere seit der Wahl Barack Obamas zum amerikanischen Präsidenten ist täglich in mindestens einer der führenden US-amerikanischen Zeitungen ein Artikel zu lesen, in dem Barack Obama mit dem ehemaligen US-Präsidenten Franklin Delano Roosevelt verglichen wird. Grund dafür ist, dass Obama sich wie Roosevelt einer Wirtschaftskrise gegenübersieht, für die er eine Lösung finden muss. Neben US-amerikanischen Zeitungen greifen auch andere Publikationen weltweit diesen Vergleich immer wieder auf – US News, die britische Times, The Economist, der britische Guardian, das Political Affairs Magazine, das Wall Street Journal, die New York Times, The Nation, die Canadian Broadcasting Company, das Forbes Magazine u.v.m.

Die nachfolgende Prophezeiung stammt von dem Medium P. Veragli. Veragli hat versucht, den Geist von B. Mussolini zu kontaktieren, und laut eigener Aussage gelang ihm dies 1946 auch. Dem italienischen Autor Renzo Baschera zufolge, der die Prophezeiung 1995 veröffentlichte*, war das amerikanische Militär zugegen, als Veragli den Kontakt zu Mussolinis Geist herstellte, und später soll die Prophezeiung in Militärkreisen die Runde gemacht haben. Zum Teil wurde der Wortlaut in der damaligen italienischen Zeitung Settimana Incom abgedruckt. In der Weissagung ist von einer Wirtschaftskrise und einem Krieg die Rede, wobei beides im Zusammenhang mit einem US-Präsidenten steht, der Roosevelt ähnelt.



Frage: Steht Italien Wohlstand oder Krise bevor?

Antwort: Italien wird eine Phase des Wohlstands erleben. Doch diese Phase wird ein Strohfeuer sein. Es ist ein sich wiederholender Rhythmus: Die Autarkie wird in ein System des Massenkonsums münden und schließlich erneut zur Autarkie werden … Die konsumorientierte Wirtschaftsphase wird im Elend enden. Kurz vor Ausbruch des Krieges wird Italien von einer schweren Wirtschaftskrise erfasst werden.

Frage: Ist der russisch-amerikanische Krieg unausweichlich?

Antwort: Er ist ein notwendiger Übergang zu einer Zeit des Friedens. Diese enorme Katastrophe wird reinigend wirken. Nur wenige werden überleben, aber diese wenigen werden eine neue Lebensart begründen. Alles wird so werden, wie es anfangs war.

Frage: Wann wird dies geschehen?

Antwort: Wappnet euch für diese schwere Prüfung, sobald ein Mann ins Weiße Haus zieht, der Präsident Roosevelt ähnelt …

fonte: info.kopp-verlag.de/news

Nenhum comentário:

Postar um comentário

Minha lista de blogs