My Dear friends

This site not work anymore .I have a new site and you can go there visit me. I dont go put more post here anymore ... If you like this blog go there .. I will be there for you ... Olá meus queridos amigos ... agora tenho um novo blog Este site nao funcionará mais , tive alguns problemas. Agora tenho um novo endereco de blog. Nao irei mais colocar post neste blog .. Todas as atualizacoes e novidades estarao no outro endereco .. Acessem... estarei lá pra vcssss Se vcs gostaram desse blog irao amar o outro .. mais atualizado e lindo ... Vamos láaaa .... visitem-me lá .. Beijinhos Lili

Tank for everything !!!

melldesofia.blogspot.com

quinta-feira, 4 de fevereiro de 2010

Gemüse à la Spitzenkoch


Rezepte: "Herbst- und Wintergemüse"
Gemüse à la Spitzenkoch

Winterküche muss nicht schwer sein. Im Kochbuch "Herbst- und Wintergemüse" verraten Spitzenköche ihre Lieblingsrezepte. Hier sind drei davon ...

Kulinarische Highlights aus Gemüse zu zaubern ist an sich nicht schwer. Man muss nur wissen, wie. Im Kochbuch "Herbst- und Wintergemüse" (erschienen im Hädecke Verlag; 14,95 Euro) verrät eine illustre Runde an Spitzenköchen ihre Lieblingsrezepte rund um Kürbis, Rote Bete, Maroni & Co.



Kürbisschaumsüppchen mit Croûtons, gerösteten Kürbiskernen und Radieschensprossen

(Rezept © H.-A. Neises)

Zutaten

Für die Suppe:
300 g Muskatkürbis
100 g Kartoffeln, geschält
50 g Zwiebeln, geschält
40 g Butter
30 g Zucker
300 ml Geflügelbrühe
100 ml Riesling
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
1–2 EL Kürbiskerne
2 Scheiben Toastbrot (oder Weißbrot)
30 g Butter
60 g kalte Butter

Für die Garnitur:
1 Handvoll Radieschensprossen

Zubereitung

Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen und weiterdünsten, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Nun die Kürbis- und Kartoffelwürfel zugeben, ebenfalls anschwitzen und leicht karamellisieren. Geflügelbrühe und Riesling zugießen, die Suppe ca. 30 Minuten köcheln. Mit dem Stabmixer fein pürieren, die Sahne zugeben und die Suppe bis zu einer sämigen Konsistenz reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Kürbiskerne zugeben, unter Rühren rösten, bis sie zu duften beginnen. Erkalten lassen.

Die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden, in der Pfanne in Butter zu goldbraunen Croûtons rösten.

Zum Servieren die Suppe mit dem Stabmixer noch einmal aufschäumen, dabei die Butter stückweise zugeben und mixen, bis sie sich aufgelöst hat. Die schaumige Suppe in Schalen oder tiefe Teller schöpfen, mit Croûtons und gerösteten Kürbiskernen bestreuen, mit den Sprossen garnieren und servieren.

Rezept als PDF-Datei zum Ausdrucken downloaden.

Nenhum comentário:

Postar um comentário

Minha lista de blogs